Ganz weit draußen, Mikrofiktionen, Februar 2019, lectorbooks.


Ganz weit draußen



Ob vor dem Gemüseregal im heimischen Supermarkt oder auf einem Baumstrunk im Strandurlaub: Adrian Witschi schildert in klarer und präziser Sprache skurrile Situationen und Begegnungen, wie wir sie alle kennen.


Die mosaikartigen Mikrofiktionen lassen einen nach Lust und Laune blättern, nach vorne oder hinten springen und seinen eigenen Weg durch das Buch finden. Zusammen ergeben die Erzählungen ein ganzes Bild, in dem die großen Fragen stehen: Geben oder nehmen? Gehen oder bleiben? Lachen oder weinen?



Buch bestellen




<< zurück